Stahlmann – Nackt

Nackt

Dein Puls schlägt langsam und bedächtig auf mich ein
Dein süßer Duft umschlingt mich
Und deine Küsse lassen mich sein
Ein kalter Schauer fängt mich, leitet mich zu dir
Und die weiße Haut so endlos, schmiegt sich sanft an mir

Mein Puls jagt hoch zum Himmel
Und die Lust erwacht in mir
Ein Kuss der tiefen Sinne trifft mich
Ich werd verlieren

Ich will dich nackt
Unter mir spüren
Ich will dich nackt
Und untergehen mit dir
Ich will dich nackt

Dein Schweiß belebt mich
Zeichnet meine Haut
Und dein süßer Arsch bewegt sich
Und deine Augen fressen mich auf

Deine Nägel schreiben Lieder
Tief hinein ins Fleisch
Ich will dich jetzt und immer wieder spüren
Denn gleich bist du so weit

Ich will dich nackt
Unter mir spüren
Ich will dich nackt
Und untergehen mit dir
Ich will dich nackt
Spüren

Mein Herz schlägt langsam
Es ist vollbracht
Doch du kleines Luder sagst nur
Gib mir mehr heut Nacht
Nu

Ton pouls me frappe lentement et délibérément
Ton doux parfum m'enveloppe
Et tes baisers me laissent être
Une douche froide me rattrape, me conduit vers toi
Et la peau blanche si infinie, me serre doucement dans ses bras

Mon pouls fonce vers le ciel
Et le désir se réveille en moi
Un baiser des sens profonds me frappe
Je vais perdre

Je te veux nu
Sentez-vous sous moi
Je te veux nu
Et descends avec toi
Je te veux nu

Ta sueur m'anime
Dessine ma peau
Et ton petit cul bouge
Et tes yeux me dévorent

Vos ongles écrivent des chansons
Au plus profond de la chair
Je veux te sentir de temps en temps
Parce que dans un instant tu es prêt

Je te veux nu
Sentez-vous sous moi
Je te veux nu
Et descends avec toi
Je te veux nu
Le sentir

Mon cœur bat lentement
C'est fait
Mais ta petite salope dis juste
Donne-moi plus ce soir


Paroles similaires